Sind 4G/5G Außenantennen wirkungslos?

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.

Fernsehen übers Handy gehört in diese Kategorie.

Diskussionen über Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER geführt.

Sind 4G/5G Außenantennen wirkungslos?

Beitragvon Master One » So 01 Mär, 2020 19:32

Tja, und ich war mir schon sicher, dass ich die Lösung für meine Probleme gefunden habe, bis ich auf die folgende Info in einem 5G White Paper (PDF) gestoßen bin:
5G devices will require 4x4 downlink MIMO and most will support 2x2 uplink MIMO, at least in the 2.5 GHz to 6 GHz spectrum.

Der Haken daran, es gibt gar keine Endgeräte mit 4 Antenneneingänge:

  • ZTE MC801 hat keinen Antenneneingang.
  • HUAWEI 5G CPE Pro hat nur 2 Antenneneingänge, somit funktioniert 5G Empfang beim Anschluss einer externen Antenne nicht (wurde hier nach Tests im südafrikanischen 5G Rain Netz bestätigt) und 4G / LTE Advanced wird damit auf 2x MIMO reduziert.
  • HUAWEI 5G CPE Pro 2 hat offenbar keinen Antenneneingang.
Dasselbe trifft auch auf 4G zu, denn mit LTE Advanced ist 4x4 MIMO zwar nicht erforderlich, jedoch für die erhebliche Steigerung der Datenübertragungsrate möglich, 4G Geräte haben aber üblicherweise auch immer nur 2 Antenneneingänge.

Demnach funktioniert 5G also mit einer 2x MIMO Antenne gar nicht, und bei 4G / LTE Advanced ist zu erwarten, dass je nach Empfangssituation vor Ort der Einsatz einer 2x MIMO Außenantenne ein schlechteres Ergebnis erzielen wird, als eine im Gerät integrierte 4x MIMO Antenne.

Mit der 2J7183Bc 5G NR Antenna hätte ich zwar eine 4x MIMO Außenantenne gefunden, diese ist aber nutzlos, wenn man kein Gerät mit 4 Antenneneingängen hat.

Da bin ich jetzt erst einmal wieder ratlos, was ich jetzt tun soll. Die einzig plausible Lösung wäre einen HUAWEI 5G CPE Pro 2 außen auf das Fensterbrett zu stellen, was natürlich nicht geht, da das Gerät nicht für den Außeneinsatz geeignet ist. Ein Wetterschutzgehäuse wäre eine Idee, allerdings müsste dieses wegen der doch beträchtlichen Wärmeentwicklung eine gute Belüftung haben und aus einem Material mit geringstmöglicher Signaldämpfung bestehen. Der Aufwand für ein ungewisses Ergebnis ist groß, vielleicht sollte ich das Gerät einfach ohne Außenantenne wie bisher innen am Fensterbrett belassen, und mich mit der Signaldämpfung der 3-fach Verglasung abfinden.
Bild
Master One
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 204
Registriert: So 26 Feb, 2006 19:04

Re: Sind 4G/5G Außenantennen wirkungslos?

Beitragvon Viennaboy » Do 23 Apr, 2020 18:05

Von welchen 5G Frequenzen reden wir jetzt?
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3841
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Sind 4G/5G Außenantennen wirkungslos?

Beitragvon Master One » Mi 29 Apr, 2020 16:41

Viennaboy hat geschrieben:Von welchen 5G Frequenzen reden wir jetzt?

In Österreich ist ja bislang nur das LTE Band 42 (also 3410–3600 MHz) für 5G nutzbar, was aber nichts mit meiner Feststellung zu tun hat, dass man 4x4 MIMO gar nicht mit nur zwei Anschlüssen für externe Antennen nutzen kann.

Die Lösung meines Problems nennt sich übrigens HUAWEI 5G CPE Win, also ein reines Aussengerät das direkt per PoE-Netzwerkkabel angebunden ist. Ich habe das Teil bereits bestellt, ist aber noch nicht eingetroffen.
Bild
Master One
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 204
Registriert: So 26 Feb, 2006 19:04

Re: Sind 4G/5G Außenantennen wirkungslos?

Beitragvon Viennaboy » Mi 29 Apr, 2020 17:06

In Österreich ist ja bislang nur das LTE Band 42 (also 3410–3600 MHz) für 5G nutzbar
genau deswegen habe Ich mich auch gewundert.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3841
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Sind 4G/5G Außenantennen wirkungslos?

Beitragvon Master One » Sa 19 Sep, 2020 19:38

Ich habe nun endlich einen Huawei 5G CPE Win (H312-371) erhalten und in Betrieb genommen. Natürlich weiterhin keine Chance auf 5G an meinem Standort und leider lassen sich im Menü des Teils die zur Anwendung kommende CA nicht überprüfen.

Hier nun die Daten an meinem Standort:

H312-371.jpg
Montageort
H312-371.jpg (41.95 KiB) 9231-mal betrachtet

signal_quality.jpg
Signal Quality
signal_quality.jpg (19.92 KiB) 9231-mal betrachtet

device_info.jpg
Device Info
device_info.jpg (19.16 KiB) 9231-mal betrachtet

Besser wird es nicht.

Seltsamerweise habe ich den besten Signal Quality Score mit einer schrägen Ausrichtung von etwa 45° statt mit direkter Ausrichtung (also 90° von der ebenen Fläche des Modem-Gehäuses Richtung vermeintlichem Sendemast) erreicht. Keine Ahnung warum das so ist, aber wenn ich das Teil direkt ausrichte, sinkt die Signal Quality auf einen Score von 47 bis 52.
Bild
Master One
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 204
Registriert: So 26 Feb, 2006 19:04

Re: Sind 4G/5G Außenantennen wirkungslos?

Beitragvon Viennaboy » Sa 19 Sep, 2020 21:41

Kommt darauf an wie die Antenne(n) Polarisiert sind. Wie lange ist dein Kabel zu der Antenne?
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3841
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Sind 4G/5G Außenantennen wirkungslos?

Beitragvon Master One » So 20 Sep, 2020 06:22

Viennaboy hat geschrieben:Kommt darauf an wie die Antenne(n) Polarisiert sind. Wie lange ist dein Kabel zu der Antenne?

Es handelt sich beim H312-371 um einen 5G Outdoor-Router, nicht um eine externe Antenne.
Bild
Master One
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 204
Registriert: So 26 Feb, 2006 19:04

Re: Sind 4G/5G Außenantennen wirkungslos?

Beitragvon Master One » So 20 Sep, 2020 06:24

Ich habe soeben den Huawei Manager v5.0 English Mod 3 (APK) mit meinem H312-371 getestet, aber so richtig schlau werde ich davon nicht, und mehr anzeigen tut er mir auch nicht:

huawei_manager.jpg
Huawei Manager
huawei_manager.jpg (48.99 KiB) 9183-mal betrachtet
Bild
Master One
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 204
Registriert: So 26 Feb, 2006 19:04

Re: Sind 4G/5G Außenantennen wirkungslos?

Beitragvon Master One » Do 24 Sep, 2020 04:16

Hier noch zwei aktuelle Speedtest-Ergebnisse mit dem Huawei 5G CPE Win (H312-371) an meinem bescheidenen Standort:

speedtest.jpg
speedtest.net
speedtest.jpg (7.41 KiB) 9009-mal betrachtet

dslreports.jpg
dslreports.com
dslreports.jpg (17.06 KiB) 9009-mal betrachtet
Bild
Master One
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 204
Registriert: So 26 Feb, 2006 19:04

Re: Sind 4G/5G Außenantennen wirkungslos?

Beitragvon Viennaboy » Do 24 Sep, 2020 19:17

:angelgrin: Schneller als mein DSL Anschluss.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3841
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Sind 4G/5G Außenantennen wirkungslos?

Beitragvon Master One » Fr 25 Sep, 2020 06:36

Viennaboy hat geschrieben::angelgrin: Schneller als mein DSL Anschluss.

Das war auch bald in der Früh, als noch niemand anderer munter war... 8-)
Bild
Master One
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 204
Registriert: So 26 Feb, 2006 19:04


Zurück zu MOBILES INTERNET, WLAN & FUNK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste