Kabelbündel im Grünen

Hier passt alles rein, dass nicht den oberen Kategorien zuzuordnen ist, und nicht gegen geltende österreichische Gesetze und/oder die Netiquette verstösst.
Forumsregeln
Hier passt alles rein, dass nicht den oberen Kategorien zuzuordnen ist, und nicht gegen geltende österreichische Gesetze und/oder die Netiquette verstösst.

Achtung: falls es eine technische Frage oder Beitrag werden soll, dann ist hier die richtige Kategorie fürs "technische Offtopic".

Kabelbündel im Grünen

Beitragvon jutta » So 23 Dez, 2018 13:01

Frage: Weiß jemand, was das auf dem Foto für Kabel sind?

Ich sah sie vor etlichen Wochen zunächst im 22. Bezirk, in Aspern an einem Feldrand, dann im 21. Bezirk am Marchfeldkanal und jetzt auch am Bisamberg.
Dateianhänge
kabelsalat-bisamberg.jpg
kabelsalat-bisamberg.jpg (396.8 KiB) 415-mal betrachtet
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30335
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: Kabelbündel im Grünen

Beitragvon rehpotsirhC » Mo 24 Dez, 2018 11:18

Hallo Jutta

Hab ich mich Anfangs auch gefragt, bis dann endlich einmal bei so Kabelpaket ein Infozettel hing.

Aber hier gibt es mehr Infos dazu:
www.geotiefwien.at

Lg Christopher
rehpotsirhC
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 20 Feb, 2010 10:00
Wohnort: Wien

Re: Kabelbündel im Grünen

Beitragvon jutta » Di 25 Dez, 2018 14:50

Danke! Das sind also "Geophone" http://www.geotiefwien.at/eportal3/ep/c ... Id/4202445

Da steht übrigens
Die Bevölkerung wird vor Ort über das Vorhaben informiert.
Das scheint nur sporadisch passiert zu sein, wenn du einmal einen Info-Zettel gesehen hast und ich gar keinen. :-?

Diese Karte http://www.geotiefwien.at/eportal3/ep/c ... d=-2000145 zeigt auch nur einen Teil des Messgebiets. "Meine" Kabelbündel liegen großteils weiter nördlich, auf dem Hubertusdamm Höhe Strebersdorf, am Wanderweg neben dem Marchfeldkanal (am Rand der Schwarzlackenau) und am Fuß des Bisambergs an der Klein Engersdorfer Seite und rüber nach Hagenbrunn, sowie entlang der Wege die von Klein Engersdorf und Hagenbrunn zur Senderwiese führen. (Unsere Nordic-Walking-Runde am Bisamberg https://runalyze.com/shared/3kvy9) Wer immer die Geophone bis Ende Dezember einsammeln muss, wird sich dreckige Schuhe holen, wenn es in den nächsten Tagen nicht massiv kälter wird ;-)
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30335
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien


Zurück zu OFFTOPIC

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste