Magenta 1 Gbit/s

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-ZugÀnge via Fernsehkabel und Glas, Satellit und Stromleitungen.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-ZugÀnge via Fernsehkabel und Glas, Satellit und Stromleitungen.

Analog- und Digital-TV gehört in diese Kategorie.

Diskussionen ĂŒber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂŒhrt.

Magenta 1 Gbit/s

Beitragvon xp » Fr 10 Mai, 2019 00:07

Bild

Bin sehr zufrieden der Upload könnte natĂŒrlich 100Mbit/s + sein.
Modem ist schon im Bridge Modus.
Die wollen mir sogar einen Techniker schicken um die Leitungswerte noch zu verbessern. :ok:
Bild
xp
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
BeitrÀge: 487
Registriert: Do 27 Okt, 2005 11:13

Re: Magenta 1 Gbit/s

Beitragvon psimon87 » Fr 10 Mai, 2019 06:09

Schaut ja schonmal sehr gut aus :ok: Habe gestern im Shop gewechselt, leider ist es bis jetzt noch nicht umgestellt. Neues Modem funktioniert schon aber von der Geschwindigkeit her ist es noch der alte Vetrag. bin gespannt wie es bei mir aussieht, ist ein Ă€lteres GebĂ€ude 1970 erbaut, 2003 renoviert - weis aber nicht wie alt die Coax Kabel sind. Muss aber heute eh nochmal hin wegen dem Modem retour bringen da werde ich dann mal fragen â˜ș Sobald es funktioniert gibts hier die Werte :)
psimon87
Neu im Board
Neu im Board
 
BeitrÀge: 12
Registriert: Di 28 Jun, 2011 15:37

Re: Magenta 1 Gbit/s

Beitragvon r4iden » Fr 10 Mai, 2019 09:46

Ich muss noch bis nÀchsten Freitag warten :(

Nur weil TV dabei ist und ein Techniker vorher den Filter raus nehmen muss :-(

@XP
Hast nach dem anfĂ€nglichen Gejammer nun doch auf gigabit geswitcht *gg* Gute Entscheidung :ok: Ich weiß der Upload hĂ€tte 100 sein können aber wenn du dir die momentanen Preise bei A1 oder den entbĂŒndlern anschaust, ist das wirklich in Ordnung.
Bild
r4iden
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
BeitrÀge: 545
Registriert: Mo 17 Sep, 2007 18:44

Re: Magenta 1 Gbit/s

Beitragvon psimon87 » Fr 10 Mai, 2019 20:34

Also bei mir schauts leider nicht so gut aus. Mal schauen ob sich da noch was tut, ist vor knapp 2 Stunden erst aufgeschalten worden - mein Knoten ist aber generell ziemlich ĂŒberlastet - das wurde nach dem 20. nachfragen bei UPC auch bestĂ€tigt. Bei meinen 125 MBit vorher kam ich so ungefĂ€hr auf 80 bis 100.

Werde es mal beobachten und gegebenenfalls die nÀchsten Tage mal die Technik kontaktieren.

Bild
psimon87
Neu im Board
Neu im Board
 
BeitrÀge: 12
Registriert: Di 28 Jun, 2011 15:37

Re: Magenta 1 Gbit/s

Beitragvon r4iden » Fr 10 Mai, 2019 21:45

Beim Gigabit solltest du ĂŒber LAN fahren, nehme an du hast es eh direkt mit Kabel angeschlossen? Wenn der Test ĂŒber WLAN ist, dann wĂŒrde mich das jetzt nicht wundern. FĂŒr WLAN brauchst ordentliche Hardware auf beiden Seiten damit du 1 Gigabit kriegst.
Bild
r4iden
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
BeitrÀge: 545
Registriert: Mo 17 Sep, 2007 18:44

Re: Magenta 1 Gbit/s

Beitragvon psimon87 » Fr 10 Mai, 2019 23:10

r4iden hat geschrieben:Beim Gigabit solltest du ĂŒber LAN fahren, nehme an du hast es eh direkt mit Kabel angeschlossen? Wenn der Test ĂŒber WLAN ist, dann wĂŒrde mich das jetzt nicht wundern. FĂŒr WLAN brauchst ordentliche Hardware auf beiden Seiten damit du 1 Gigabit kriegst.


Schon klar :-) - Habs natĂŒrlich ĂŒber Kabel getestet, sogar direkt am Modem ohne meinen Router dazwischen. Beim Download (z.B. ĂŒber ftp://ftp.inode.at/) komme ich aktuell (00:10) immerhin auf 8.2 und 11,5 MB/s - also da wĂŒrde der Speed wieder mehr passen. Vorher war ich so zwischen 6,5 und 8 MB/s - also scheinbar liegt es wieder mal an der Überlastung.

Allerdings zeigt der Speedtest auch jetzt um viertel 1 irgendwelche Wrte an, angefagen bei 180 bis 200 MBit bis kurz vor Ende des Tests eben dann 600 MBit zu stande kommen.

Werde trotzdem nÀchste Woche mal anrufen und sie bisschen quÀlen :rotfl:
psimon87
Neu im Board
Neu im Board
 
BeitrÀge: 12
Registriert: Di 28 Jun, 2011 15:37

Re: Magenta 1 Gbit/s

Beitragvon martin » Sa 11 Mai, 2019 08:03

Was fĂŒr ein Modem bekommen die Gigabit Kunden jetzt eigentlich? Mich interessiert hauptsĂ€chlich, ob immer noch Intel Puma Chips (AKA "Jitter Generatoren") verbaut sind.
martin
Moderator
Moderator
 
BeitrÀge: 1572
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:56
Wohnort: KremsmĂŒnster

Re: Magenta 1 Gbit/s

Beitragvon xp » Sa 11 Mai, 2019 09:07

https://www.upc.pl/internet/poznaj/modemy/

Arris tg3492lg-lc

Vielleicht findest du ja mehr. Ich leider nicht.
Bild
xp
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
BeitrÀge: 487
Registriert: Do 27 Okt, 2005 11:13

Re: Magenta 1 Gbit/s

Beitragvon psimon87 » Sa 11 Mai, 2019 09:14

Es ist die Unitymedia Gigabit Connect Box (Arris TG3492). Bin grad unterwegs und habe leider auf die schnelle keine gescheite Anleitung dazu gefunden.
psimon87
Neu im Board
Neu im Board
 
BeitrÀge: 12
Registriert: Di 28 Jun, 2011 15:37

Re: Magenta 1 Gbit/s

Beitragvon r4iden » Sa 11 Mai, 2019 09:18

Das Modem gibt es nur im Gigabit Tarif, es gibt keine Ausnahmen. Es ist Puma 7 verbaut.
Bild
r4iden
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
BeitrÀge: 545
Registriert: Mo 17 Sep, 2007 18:44

Re: Magenta 1 Gbit/s

Beitragvon xp » Di 14 Mai, 2019 13:38

So Techniker waren gerade da, haben Dose neu gemacht und im 1.Stock was umgestellt. :ok:
Leider das selbe Ergebnis, ĂŒber STEAM ein Spiel mit 47,7 GB runterladen die ersten 15GB kommen gut mit circa 80 MB/s daher dann, geht es plötzlich auf 34-37 MB/s runter und bleibt auch so.

Magenta drosselt hier munter, gleichzeitiger RTR Netztest lĂ€sst auch nur mehr 300Mbit zu, ĂŒberprĂŒft mit Netlimiter.

Manche Spiele sind noch grĂ¶ĂŸer, bei 1 Gbit/s sollte das Shaping, wenn schon unbedingt nötig wenigstens, erst bei 100-200Gb einsetzten.
Bild
xp
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
BeitrÀge: 487
Registriert: Do 27 Okt, 2005 11:13

Re: Magenta 1 Gbit/s

Beitragvon lnode-Melkkuh » Di 14 Mai, 2019 17:21

Check mal die Antivirus-Einstellungen. Ich hatte mich bis gestern auch etwas geÀrgert, dass ich offenbar auch die 500 mbps nirgends in der Praxis schaffe, hatte bei Downloads meist ein Maximum von ca. 40 MB/s.
Nach einem weiteren Test mit einem anderen Server, wo auch wieder ned mehr ging und ich wieder bei den ca. 40 MB/s festhing (im Speedtest selbst hingegen waren die 500 mbps erreichbar) dachte ich mir dass das ned sein kann und hab mir das mal nÀher angesehen.

...und ich habe auch etwas festgestellt, da hat mir bei jedem Download der Windows Defender Real Time Scanner (nennt sich Anti Malware blablabla im Task Manager) massiv Ressourcen weggefressen (und ich habe hier immerhin einen 4790k mit 32 GB RAM). Habe dann fĂŒr alle meine Download Verzeichnisse Exceptions im Windows Defender gesetzt und seitdem komm ich auch bei den Downloads auf die ca. 62 MB/s (man muss zumeist mehrere parallele Connections fahren, aber dann klappt es).
lnode-Melkkuh
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
BeitrÀge: 825
Registriert: Mi 07 Sep, 2005 19:10
Wohnort: Wien

Re: Magenta 1 Gbit/s

Beitragvon xp » Di 14 Mai, 2019 18:08

Hab einen i7 8086k mit m2 ssd 970 pro 1 tb. Sicher nicht der Flaschenhals am alten Pc vom ftps schon 111mb/s gehabt.
Es geht einfach um die Drosselung nach xx GB genau auf die 300 mbit vom alten Tarif.
Bild
xp
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
BeitrÀge: 487
Registriert: Do 27 Okt, 2005 11:13

Re: Magenta 1 Gbit/s

Beitragvon martin » Di 14 Mai, 2019 19:00

Irgendwie kommt mir eine Drosselung nach einer bestimmten Datenmenge etwas eigenartig vor, deshalb habe ich mal versucht das mit meinem 500 Mbit Anschluss zu reproduzieren.

Ich habe beim Speedtest auf fast.com die Option gefunden, die Dauer des Tests zu erhöhen. Ich habe die Dauer mal ordentlich raufgeschraubt und wurde auch jenseits der 30 GB nicht gedrosselt, praktisch konstant 500 Mbit (bei denen die Webseite ordentlich aufrundet, am Interface passt es aber).

Bild

Der großteil meiner 10 Verbindungen ging ĂŒbrigens zu dem Server in Frankfurt, lt. Traceroute also außerhalb des Liberty Global Netzes welches immer noch verwendet wird.

Bei Steam und auch Battle.net schwankt mein Speed aber auch bei kleineren Mengen immer stark zwischen 150 und 350 Mbit.

Eine andere Gegenstelle die eine so große Datenmenge mit diesem Speed liefern kann habe ich leider nicht bei der Hand.
martin
Moderator
Moderator
 
BeitrÀge: 1572
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:56
Wohnort: KremsmĂŒnster

Re: Magenta 1 Gbit/s

Beitragvon xp » Di 14 Mai, 2019 19:17

Bei Fast.com bin ich auf 330mbit gekommen siehe Anhang.
DateianhÀnge
fast.com.JPG
fast.com.JPG (54.6 KiB) 5049-mal betrachtet
Bild
xp
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
BeitrÀge: 487
Registriert: Do 27 Okt, 2005 11:13

NĂ€chste

ZurĂŒck zu KABEL & GLAS, SAT & STROM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 GĂ€ste

cron