Internet Service Pauschale der TA

Hier sind eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.
Forumsregeln
Hier sind Eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.

Technisch orientierte Fragen bitte in den passenden Rubriken stellen!

Re: Internet Service Pauschale der TA

Beitragvon local.host » Sa 12 M√§r, 2011 08:23

Eine Facebookgruppe ist genau das was die Welt gebraucht hat; da klicken dann ein paar Leute herum und alles wird gut?

Sollte man sich also bei Facebook anmelden wegen diesem "Protest"?
local.host
 

Re: Internet Service Pauschale der TA

Beitragvon xray123 » Sa 12 M√§r, 2011 08:56

local.host hat geschrieben:Eine Facebookgruppe ist genau das was die Welt gebraucht hat;
sicher nicht, aber es ist die fb-seite der telekom. und genau dort wirds auf die dauer verdammt peinlich f√ľr die ta.
local.host hat geschrieben:da klicken dann ein paar Leute herum und alles wird gut?
das w√§r zu einfach. aber zum gl√ľck hindert dich niemand an weitergehenden massnahmen.
zb leserbriefe an tages-/wochen-/fachzeitungen, posts in anderen foren, briefe an hr ametsreiter, die rtr, mails an den vki, die ak-konsumentensch√ľtzer, die help-redaktion des orf, die krone-ombudsfrau, ...
alternativ kann man nat√ľrlich auch den kopf in den sand stecken und zahlen, was immer der ta k√ľnftig an weiteren pauschalen einf√§llt.
local.host hat geschrieben:Sollte man sich also bei Facebook anmelden wegen diesem "Protest"?
muss nicht sein. aber wenn eine/r dort eh schon angemeldet ist ...
xray123
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 750
Registriert: Di 27 Jun, 2006 15:04

Re: Internet Service Pauschale der TA

Beitragvon Herculess » Sa 12 M√§r, 2011 09:32

xray123 hat geschrieben:aber es ist die fb-seite der telekom. und genau dort wirds auf die dauer verdammt peinlich f√ľr die ta.

das einzige das auf dieser fb site peinlich ist, sind die zum teil von fake-accounts erstellten kommentare.
man kann's auch √ľbertreiben.
komisch, dass bei treibstoff/strompreiserhöhungen kein derartiger aufstand gemacht wird, wo diese doch weit mehr abverlangen...man muss nicht alles verstehen.

meine vermutung ist ja, dass sich dort grossteils nur kiddies rumtreiben.

greets
Herculess
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1471
Registriert: Sa 31 Jan, 2004 18:59

Re: Internet Service Pauschale der TA

Beitragvon wagsoul » Sa 12 M√§r, 2011 11:20

Herculess hat geschrieben:komisch, dass bei treibstoff/strompreiserhöhungen kein derartiger aufstand gemacht wird, wo diese doch weit mehr abverlangen...man muss nicht alles verstehen.


W√ľrden generell die Preise erh√∂ht - also zB das Aktions-Kombipakt um EUR 20,72 pro Monat, dann w√ľrden das vermutlich auch mehr verstehen.

Ich bin mir auch sicher, eine Service-Pauschale f√ľr die Wartung der Zapfs√§ule von 50 Cent pro Tankvorgang w√ľrde wesentlich mehr Aufsehen erregen als die normalen Preiserh√∂hungen (die mehr ausmachen k√∂nnen als 50 Cent)
wagsoul
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1638
Registriert: Fr 04 Mai, 2007 20:53

Re: Internet Service Pauschale der TA

Beitragvon Herculess » Sa 12 M√§r, 2011 11:42

wagsoul hat geschrieben:W√ľrden generell die Preise erh√∂ht - also zB das Aktions-Kombipakt um EUR 20,72 pro Monat, dann w√ľrden das vermutlich auch mehr verstehen.

glaubst du das wirklich?
man kann diesbez√ľglich nur mehr vermutungen anstellen, meine ist, dass das keinen unterschied gemacht h√§tte.

greets
Herculess
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1471
Registriert: Sa 31 Jan, 2004 18:59

Re: Internet Service Pauschale der TA

Beitragvon wagsoul » Sa 12 M√§r, 2011 11:48

Ja das ist so.

Die Zeilengeb√ľhr pro gedruckter Kontoauszugs-Zeile wird auch negativer wahr genommen als bei anderen Banken die vielleicht ohnehin h√∂here Fix-Geb√ľhr.


Beim Internet ist es so:
F√ľr etwas zu zahlen, das man sowieso nicht braucht, dabei f√ľhlt man sich halt bald gefrotzelt. H√§tte man sich halt bessere Gr√ľnde ausdenken sollen, warum die Kunden glauben sollen, die Geb√ľhr k√§me ihnen selbst zugute.
wagsoul
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1638
Registriert: Fr 04 Mai, 2007 20:53

Re: Internet Service Pauschale der TA

Beitragvon lind » Sa 12 M√§r, 2011 19:14

Kann mir einer sagen was jetzt denn Stimmt:
Denn hab leider jetzt 2 unterschiedlichen aussagen
Aussage 1.) von der Hotline: das nur meine aon Produkte gek√ľndigt.
Das heißt Internet und aontv oder?
Die Aussage 2 habe ich aus denn Telekom Austria Shop Taubenmarkt (Linz) wo es gehei√üen hat: es wird alle gek√ľndigt.
Also Festnetz, Internet und aontv
Laut denn Firmen Anwalt meiner Arbeit : gibt es nur die Komplete K√ľndigung da es neue AGBs gibt

Blöd ist halt nur das die TA der einzige Provider der GIS Gutscheine Akzeptiert.

Au√üer denn gibt es Irgend wo denn Richtigen Text f√ľr die Sonderk√ľndigung.
lind
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: So 14 Okt, 2007 11:23
Wohnort: Linz

Re: Internet Service Pauschale der TA

Beitragvon miko » So 13 M√§r, 2011 09:47

Ich finde es nur einen Witz, dass dann nur das Internet gek√ľndigt wird !
Denn ich habe ja ein Gesamtpaket namens "Kombipaket". Wie kann man denn da einen Teil heraus k√ľndigen ?
Ist das wirklich rechtens ?

Das w√§re das selbe, wenn man bei A1 k√ľndigt, und nur das telefonieren gek√ľndigt wird, und SMSen kann man weiterhin !
Gruss aus Tirol

aon Kombi Promo 19,90.-773up/8741down mit TG585v7
miko
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 338
Registriert: So 12 Sep, 2004 09:44
Wohnort: Tirol

Re: Internet Service Pauschale der TA

Beitragvon lind » So 13 M√§r, 2011 10:02

miko hat geschrieben:Ich finde es nur einen Witz, dass dann nur das Internet gek√ľndigt wird !
Denn ich habe ja ein Gesamtpaket namens "Kombipaket". Wie kann man denn da einen Teil heraus k√ľndigen ?
Ist das wirklich rechtens ?

Das w√§re das selbe, wenn man bei A1 k√ľndigt, und nur das telefonieren gek√ľndigt wird, und SMSen kann man weiterhin !

Und mehr als 50% der alten Geb√ľhr weiter zahlen.
lind
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: So 14 Okt, 2007 11:23
Wohnort: Linz

Re: Internet Service Pauschale der TA

Beitragvon xray123 » So 13 M√§r, 2011 10:40

lind hat geschrieben:
miko hat geschrieben:Ich finde es nur einen Witz, dass dann nur das Internet gek√ľndigt wird !
Denn ich habe ja ein Gesamtpaket namens "Kombipaket". Wie kann man denn da einen Teil heraus k√ľndigen ?
Ist das wirklich rechtens ?
Das w√§re das selbe, wenn man bei A1 k√ľndigt, und nur das telefonieren gek√ľndigt wird, und SMSen kann man weiterhin !

Und mehr als 50% der alten Geb√ľhr weiter zahlen.

witz hin oder her -- jutta hats doch eh schon [eine seite zuvor] besser gesagt, als ich das je könnte:
den telefonanschluss kannst du auch ohne sonderkuendigungsrecht mit einmonatfrist kuendigen http://business.telekom.at/agbs/agb-telefon.pdf - ausserdem sind so ziemlich alle, die das 2008er kombipaket habe, eh schon lang aus der bindungsfrist draussen.
xray123
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 750
Registriert: Di 27 Jun, 2006 15:04

Re: Internet Service Pauschale der TA

Beitragvon lind » So 13 M√§r, 2011 11:28

Schön und gut habe ja die Kombi auch schön zeit 2008.
Doch leider bin ich im Oktober letztes Jahr auf Giga Speed umgestiegen bzw. bei meiner Tante w√ľrde das Modem auf Grund Defektes ausgetauscht wie schaut es Dann mit der MVD im Festnetz aus?
lind
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: So 14 Okt, 2007 11:23
Wohnort: Linz

Re: Internet Service Pauschale der TA

Beitragvon peraugym » So 13 M√§r, 2011 11:41

F√ľr die Situation in Villach finde ich die 15‚ā¨ nicht ganz so schlimm, Villach und Klgft wurden komplett mit Gigaspeed versorgt und es funktioniert prima.
Bild
Villach-->TA Kombi Gigaspeed 16
Wien-->Super FIT HD
peraugym
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 17 Feb, 2009 21:11
Wohnort: Villach/Landskron

Re: Internet Service Pauschale der TA

Beitragvon nadjap » So 13 M√§r, 2011 11:51

Arminio hat geschrieben:...
Und dass die Telekom nicht so einfach ein Budget f√ľr das komplette Ersetzen von Kupferdraht durch Lichtwellenleiter hat, d√ľrfte beim derzeitigen Preiskampf auch klar sein. Man kann nicht Low Budget Produkte zahlen und sich High End Leistung erwarten. Und wenn, dann dauert das noch einige Zeit.


Das ist schon klar - trotzdem m√ľssen die l√§ndlichen Gebiete, deren Internetverbindung immer schlechter wird, weil der Kupferdraht schon x-dutzend-mal geflickt wurde und geflickt werden muss, und sich auch immer mehr an die bestehende Leitung dranh√§ngen, nun die Kosten daf√ľr zahlen, dass der Ausbau in den Ballungszentren erfolgen kann - und das ist absolut nicht einzusehen! :(

Das Grund√ľbel damals war, dass der Telekom die Netzinfrastruktur in die Hand gegeben wurde ...
nadjap
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 25 Feb, 2010 17:50

Re: Internet Service Pauschale der TA

Beitragvon wagsoul » So 13 M√§r, 2011 11:55

Das hört sich so an:

Weil die anderen etwas haben, was du nicht hast, möchtest du es ihnen am Liebsten wegnehmen.

W√§ren alle so, w√ľrde nie jemand zu irgend etwas kommen.

Ich meine √ľbrigens: Erst weil das Gesch√§ft in den St√§dten gut l√§uft, wirst du auch am Land mit Breitband-Internet (zu den heute g√ľnstigen Preisen) versorgt. Ich √ľbrigens auch.
wagsoul
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1638
Registriert: Fr 04 Mai, 2007 20:53

Re: Internet Service Pauschale der TA

Beitragvon local.host » So 13 M√§r, 2011 12:50

peraugym hat geschrieben:F√ľr die Situation in Villach finde ich die 15‚ā¨ nicht ganz so schlimm, Villach und Klgft wurden komplett mit Gigaspeed versorgt und es funktioniert prima.


Was machst du denn so in deinem echten Leben? Ich meine: beruflich.
W√ľrde ein derartiges Vorgehen in deiner Branche halten?

Wenn die A1TA ausbauen will: gut; wenn nicht: auch recht. Aber eine SERVICEpauschale (welch Hohn doch im Namen steckt!) von den Kunden zu verlangen um eine Investition zu rechtfertigen ...

freier Markt: es rechnet sich oder es rechnet sich nicht; dabei ist - IMHO - die A1TA eh so ziemlich der einzige Marktteilnehmer der sich f√ľr (Breitband-)F√∂rderungen qualifizieren kann.

Vielleicht verlangt jetzt die UPC auch 15,- pro Jahr von ihren Kunden um einerseits DOCSIS 3.0 und andererseits weitere Entb√ľndelungen zu finanzieren ...
local.host
 

VorherigeNächste

Zur√ľck zu PROVIDER

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 9 Gäste