Glasfaser Power 300

Hier sind eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.
Forumsregeln
Hier sind Eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.

Technisch orientierte Fragen bitte in den passenden Rubriken stellen!

Re: Glasfaser Power 300

Beitragvon meins » Do 31 Aug, 2017 19:41

Top! :ok: umso mehr nachfrage nach hohen Bandbreiten umso eher wird ausgebaut !
bin schon gespannt was du dazu sagst !

ich bekomme morgen mein update !
juhuuuu 8-)
Bild
meins
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 28 Feb, 2015 19:22

Re: Glasfaser Power 300

Beitragvon meins » Fr 01 Sep, 2017 17:57

aktueller Speedtest :
Bild
upload sollte normal 40Mbit sein !?....
aber ich bin zufrieden
Bild
meins
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 28 Feb, 2015 19:22

Re: Glasfaser Power 300

Beitragvon AbGedreht » Fr 01 Sep, 2017 19:10

Denjenigen Kunden der Deutschen Telekom, die echtes FTTH beziehen können, bietet die Deutsche Telekom zur IFA 2017 eine noch schnellere Geschwindigkeitsoption. Anstatt wie bisher bei MagentaZuhause L über Glasfaser maximal 200 Mbit/s im Downlink und 100 Mbit/s im Uplink mit der Speed-XL-Option zu bieten, können Kunden im neuen Vertrag MagentaZuhause GIGA fortan bis zu 1 Gbit/s im Downstream und bis zu 500 Mbit/s im Upstream wählen. Der Vertrag ist mit Kosten von 119,95 Euro im Monat verbunden und bietet neben dem Internetanschluss eine Telefonie-Flatrate ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze sowie EntertainTV Plus.


Quelle: https://www.computerbase.de/2017-09/deu ... enta-giga/

Ich hoffe A1 zieht da mal mit. In meiner WG würde ich 1000/500 für 60 € p.P. sofort nehmen, aber bei A1 bekommt man dafür ja nur lächerliche 300/30. :O
AbGedreht
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 12 Jul, 2010 19:55

Re: Glasfaser Power 300

Beitragvon R4yd3N » Fr 01 Sep, 2017 20:57

Von 60€ ist die Deutsche Telekom aber auch noch weit entfernt, sehr weit. Von der Verfügbarkeit reden wir da noch gar nicht!

Und nachdem ich privat vor einer Woche auch in DE eine Alternative zu einem 25€ Tarif suchen sollte, kann ich nur zum Schluss kommen das keiner mit solchen Vergleichen ankommen braucht. Internet ist in DE einfach nur überzogen teuer und wenn man nicht gerade in einer Millionenstadt residiert kannst mehr als 16MBit - wenn überhaupt- knicken!

Also viel Spaß in einem der drei 4k€ Miete Penthouse, in dem du diese 120€ 1-GBit Verbindung buchen kanst :rotfl:
R4yd3N
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 457
Registriert: Mi 08 Jun, 2005 19:10

Re: Glasfaser Power 300

Beitragvon rolex » Sa 02 Sep, 2017 15:49

R4yd3N hat geschrieben:Von 60€ ist die Deutsche Telekom aber auch noch weit entfernt, sehr weit.

Lesen, es steht pro Person, daraus folgt eine 2-er WG und damit Kosten von 120.- € pro Monat ...
rolex
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 85
Registriert: Mi 20 Aug, 2008 22:21
Wohnort: Graz

Re: Glasfaser Power 300

Beitragvon lnode-Melkkuh » So 03 Sep, 2017 02:18

Trotzdem ist in Deutschland auch nicht alles so rosig wie es scheint. Ich war bis letztes Jahr einige Zeit in München und am Ende hast du auch nur die Auswahl zwischen Kabel und DSL, wobei Kabel deutlich komplizierter ist als mit UPC in Wien, da es zwei Anbieter gibt, wobei ein Wohnhaus nur von einerm der beiden versorgt wird und das auch nicht sehr zuverlässig (in Wien kannst davon ausgehen, dass eine Wohnung zu 99% von UPC versorgt wird, bei dem Wohnhaus in München war es konkret so, dass das theoretisch Vodafone/Kabel Deutschland versorgt hätte, der Techniker aber in 5h vor Ort nicht in der Lage war, das Kabel zu finden, das die Wohnung versorgt - wenn denn überhaupt ein funktionsfähiges verlegt war...).
Daneben hätte es von der DTAG maximal 16 MBit/s gegeben, sodass als einzig sinnvolle Option noch der lokale xdsl Anbieter m-net geblieben ist. Der hatte 150 MBit/s versprochen, dazu musste aber noch was ausgebaut werden (was aber nie passiert ist). Und anstatt uns bis dahin mal die 100 MBit/s zu schalten, hatten wir 2 Monate lang gleich mal gar keinen kabelgebundenen Internetzugang (und Handy Internet in .de ist teuer!). Am Ende mussten wir die 150 stornieren und die 100 MBit/s neu bestellen, bis wir nach Monaten endlich einen halbwegs vernünftigen Zugang hatten.
Und das ganze war übrigens 300m von der Münchner Innenstadt (Isarvorstadt) entfernt, also nicht irgendwo in der Prärie, und in einem relativ neuen Gebäude.

Und die Glasfaser-Geschichten haben wie bei uns weniger mit irgendwelchen Penthäusern zu tun, sondern das Zeug wird wie von A1 in Wien halt ausschließlich nur bei Neubauten eingezogen.

Aber ja, es wär schon schön, wenn A1 auch ein 1.000/500 Produkt anbieten würde. Die 1.000 werden wohl irgendwann in den nächsten 2 Jahren kommen, spätestens wenn UPC DOCSIS 3.1 einführt, aber mehr als 1/10 Upload/Download Verhältnis bekommen wir wohl erst wenn die Hölle zufriert (ausgenommen die mini Produkte mit gernigerem Download und ausgenommen die alten Blizznet Produkte, die waren die rühmliche Ausnahme - in den 3 Häusern in Wien wo es das gibt..).
lnode-Melkkuh
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 798
Registriert: Mi 07 Sep, 2005 19:10
Wohnort: Wien

Re: Glasfaser Power 300

Beitragvon wicked_one » So 03 Sep, 2017 06:49

1. Bietet auch A1 1G symmetrisch an,.... *

2. Ist auch das wieder marketingmässige Effekthascherei, wer die Deutsche Breitbandkarte kennt, weiss wie trüb die aussieht.

Kein Mensch braucht zu Hause nen Gigabit Link, mir wäre lieber 99% kriegen mal solide 30, von mir aus 50 Mbit als dass man Energie in 1% Gigabit tt Home investiert.

* und das seit Jahren, nur halt nicht zum Stangenpreis...
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12157
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Glasfaser Power 300

Beitragvon ANOther » So 03 Sep, 2017 10:59

[quote="wicked_one"]
* und das seit Jahren, nur halt nicht zum Stangenpreis...[/
Doch....
Kostet ne Stange...
Sex is like hacking. You get in, you get out, and you hope you didnt leave something behind that can be traced back to you.
ANOther
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 5939
Registriert: Di 16 Aug, 2005 15:35

Re: Glasfaser Power 300

Beitragvon lnode-Melkkuh » So 03 Sep, 2017 15:17

ANOther hat geschrieben:Doch....
Kostet ne Stange...


Haha :ok:

Aber im Ernst: werden die Bits von A1 im Upload in irgendeiner Form "maßgeschmeidert", um den exorbitanten(?) Preis zu rechtfertigen? Was kostet es eigentlich? Produkte, die zwar theoretisch für einen Privatkunden denkbar sind, die aber nur auf der Website für Geschäftskunden angeboten werden, und bei denen man den Preis nur auf Anfrage erfährt, sehe ich jetzt nicht wirklich als im Privatkundenmarkit vorhandene Produkte.
Und wieso haben Teletronic & Co. bei den alten Blizznet Leitungen kein Problem symmetrisch anzubieten zu einem endkundentauglichen Preis.
Niemand verlangt 1 GBit up um 20 EUR, aber symmetrische Produkte um die 100 EUR sollten schon drinnen sein.

Ich gehe auch stark davon aus, dass diese extreme Asymmetrie weniger technische GrĂĽnde hat, sondern mehr Marketing- und Produktpolitik im weiteren Sinne betrifft.

Mit symmetrischen Produkten wäre eine ganz andere Nutzung möglich, peer to peer Austausch zwischen den Usern wäre viel stärker ausgeprägt, und die Abhängigkeit von Unternehmen, die auf Servern ihre Dienst anbieten, wäre viel geringer - das will man wohl nicht....
lnode-Melkkuh
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 798
Registriert: Mi 07 Sep, 2005 19:10
Wohnort: Wien

Re: Glasfaser Power 300

Beitragvon jjknw » Di 05 Sep, 2017 13:14

lnode-Melkkuh hat geschrieben:Mit symmetrischen Produkten wäre eine ganz andere Nutzung möglich, peer to peer Austausch zwischen den Usern wäre viel stärker ausgeprägt, und die Abhängigkeit von Unternehmen, die auf Servern ihre Dienst anbieten, wäre viel geringer - das will man wohl nicht....

Ja, ich sehe das auch so, leider (bei einem 10:1-Verhältnis ist ja der Upstream schon alleine durch die ACK-Packerl ziemlich ausgelastet).

OT: Mit diesem "Marketing-Gewäsch" wird der Konsument völlig verblödet und lässt sich infolge dessen z.B. auch mit "kastrierten" Internetzugängen ala DualStack-Lite, Carrier-Grade NAT und dergleichen Schmarrn abspeisen. Und gewisse Provider weisen nicht mal im Kleingedruckten auf solche Einschränkungen hin - traurig!
akis ADSL plus Best Effort 8.192/2.048
& UPC Super F.I.T. 76.800/7.680 (Ubee EVM3236 HW 2.66.1/SW 7.18.1002)
jjknw
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 381
Registriert: Do 15 Nov, 2007 15:57
Wohnort: Wien

Re: Glasfaser Power 300

Beitragvon derFlo » Di 05 Sep, 2017 15:07

jjknw hat geschrieben:
OT: Mit diesem "Marketing-Gewäsch" wird der Konsument völlig verblödet und lässt sich infolge dessen z.B. auch mit "kastrierten" Internetzugängen ala DualStack-Lite, Carrier-Grade NAT und dergleichen Schmarrn abspeisen. Und gewisse Provider weisen nicht mal im Kleingedruckten auf solche Einschränkungen hin - traurig!


Wo ist das fĂĽr den 0815-Standarduser (also mindestens 90% der AnschlĂĽsse) eigentlich ein Problem?
derFlo
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1437
Registriert: Mo 14 Jul, 2008 11:35
Wohnort: Graz

Re: Glasfaser Power 300

Beitragvon trezeget » Mi 06 Sep, 2017 10:44

So heute Vormittag Internet XL mit 300mbit bekommen!
Die versprochenen 300mbit sind im Moment nicht ganz drinnen 280/30 sind es im Moment! :)
Das ganze wurde mit VPLUS geschalten mit ZTE Modem! Leitungslänge ca. 180-200 Meter
Was mir auffält ist dass nur mit 13 dbm gesendet wird und 35b sollte eigentlich mit 17db gehen!
Ping ist extrem gut bei 6ms
Die Werte vom Modem sehen so aus!
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2017-09-06 um 10.51.24.png
Bildschirmfoto 2017-09-06 um 10.51.24.png (50.09 KiB) 760-mal betrachtet
Bild
Powered by A1 Internet XL 300mbit VDSL2 VPLUS 35b mit Vectoring SRA/G.INP
trezeget
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 151
Registriert: Fr 18 Jul, 2008 16:26

Vorherige

ZurĂĽck zu PROVIDER

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste