Seite 17 von 20

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

BeitragVerfasst: Di 19 Dez, 2017 14:55
von fcsank
Hallo liebe A1 :angel:
Habe A1 Hybrid 150. Könnte ich bei meinen Leitungswerten nicht mehr Bandbreite über Dsl bekommen?

Upstream-Leitungsgeschwindigkeit (kBit/s):
10456
Downstream-Leitungsgeschwindigkeit (kBit/s):
41800
Max. Upstream-Rate (kBit/s):
21302
Max. Downstream-Rate (kBit/s):
61262
Upstream-Störsignal-Sicherheitskoeffizient (dB):
16.9
Downstream-Störsignal-Sicherheitskoeffizient (dB):
17.6
Leitungsnorm:
VDSL
Upstream-Leitungsdämpfung (dB):
28.4
Downstream-Leitungsdämpfung (dB):
14.7
Upstream-Ausgangsleistung (dBm):
4.9
Downstream-Ausgangsleistung (dBm):
13.8
Kundennummer 101024045

Vielen Dank

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

BeitragVerfasst: Di 19 Dez, 2017 16:44
von Wolf vo CTS
Hi
Ich könnte einen UPC :angel: gebrauchen ^^
Von Take IT Max auf Super Max umgestiegen, da ich mit adsl2 knapp an den 20/1 war hoff ich auch bei vdsl aufs max :?
Wär schön noch vor Weihnachten umgestellt zu werden :rotfl:

Kundennummer: 31585004

bb

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

BeitragVerfasst: Do 21 Dez, 2017 16:23
von PeterPanner
Um zu sehen wie's auschaut, wenn's kaum oder nicht geht: ARU nicht mal 300m (Luftlinie) entfernt - bislang perfekte Leitung. Dann "virtuelle Entbündelung" und das Resultat.
Bis jetzt hat sich A1 bei der Problemlösung nicht mit Ruhm bekleckert...

Greenshot 2017-12-21 16.19.13.png
Greenshot 2017-12-21 16.19.13.png (132.54 KiB) 21466-mal betrachtet

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

BeitragVerfasst: Do 21 Dez, 2017 18:46
von radditz
Wenn du tatsächlich nur 300m entfernt bist, dann passt da irgendwas ganz und gar nicht, speziell im Upload.
IMHO ist da irgendwo ein Kabel nicht ganz drin oder schlecht isoliert und hat Feuchtigkeit abbekommen. Mit der virtuellen Entbündlung sollte das nix zu tun haben.

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

BeitragVerfasst: Do 21 Dez, 2017 20:04
von wicked_one
Nö denke auch, das ist einfach ein Leitungsproblem das beim umschalten zustande gekommen ist...

von der Dämpfung her würde ich sagen, da ist wohl ein Draht abgebrochen und du fährst derzeit nur auf einer der beiden Adern...

Hatte ich auch erst am Montag... Elektriker beim Umbau Kabel abgerissen, geflickt, und nur verdrillt zusammengedreht, dabei ist eine abgebrochen...

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

BeitragVerfasst: Do 21 Dez, 2017 20:31
von PeterPanner
Wisst ihr was bei Umstellung auf virtuelle Entbündelung genau gemacht wird?
Dachte das ist nur nur anders provisioniert per Software und physisch ändert sich gar nix...

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

BeitragVerfasst: Fr 22 Dez, 2017 08:50
von wicked_one
PeterPanner hat geschrieben:Wisst ihr was bei Umstellung auf virtuelle Entbündelung genau gemacht wird?
Dachte das ist nur nur anders provisioniert per Software und physisch ändert sich gar nix...

So sollts eigentlich sein, rein theoretisch wäre es möglich einfach den anderen Service auf den Schaltpunk zu provisionieren.

Es wäre sogar möglich, beide Services zugleich am Schaltpunkt zu provisionierne (ISPA Wholesale und vULL)

Aber ob das auch so gemacht wird... ;|

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

BeitragVerfasst: Sa 23 Dez, 2017 10:48
von PeterPanner
wicked_one hat geschrieben:Es wäre sogar möglich, beide Services zugleich am Schaltpunkt zu provisioni
Aber ob das auch so gemacht wird... ;|


Der 2. Techniker hat nach Nachbohren endlich das ARU untersucht und festgestellt, dass dort was „umrangiert“ wurde...

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

BeitragVerfasst: So 24 Dez, 2017 09:31
von wicked_one
Und, Wete wieder ok?

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

BeitragVerfasst: So 24 Dez, 2017 15:39
von PeterPanner
image.png
image.png (104.92 KiB) 21085-mal betrachtet


Sieht wieder gut aus.

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

BeitragVerfasst: Mi 17 Jan, 2018 19:27
von Wolf vo CTS
Hi
Umgestellt auf vdsl ^^ Jetzt die Frage ob noch was geht :rotfl:
Ein UPC :angelgrin: anwesend? :clap:

Kundennummer: 31585004

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

BeitragVerfasst: Mi 17 Jan, 2018 20:04
von geko36
Hi,

mach dir keine Hoffnungen die 28Mbit/s werden es bleiben.
Die Leitungskapazität sagt das ja auch schon aus.

Grüße
Geko

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

BeitragVerfasst: Do 18 Jan, 2018 09:20
von Gonzales
kannst ja mal mit einem A1 Modem gegenprüfen

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

BeitragVerfasst: Do 18 Jan, 2018 14:15
von Wolf vo CTS
Ja hoffen kann man ja, wozu gibt es :angel: ? :lol:
Was mir aufgefallen ist das nur die halbe Bandbreite genutzt wird?

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

BeitragVerfasst: Fr 19 Jan, 2018 14:07
von fcsank
Hallo liebe A1 :angel:
Habe A1 Hybrid 150. Könnte ich bei meinen Leitungswerten nicht mehr Bandbreite über Dsl bekommen?

Upstream-Leitungsgeschwindigkeit (kBit/s):
10456
Downstream-Leitungsgeschwindigkeit (kBit/s):
41800
Max. Upstream-Rate (kBit/s):
21302
Max. Downstream-Rate (kBit/s):
61262
Upstream-Störsignal-Sicherheitskoeffizient (dB):
16.9
Downstream-Störsignal-Sicherheitskoeffizient (dB):
17.6
Leitungsnorm:
VDSL
Upstream-Leitungsdämpfung (dB):
28.4
Downstream-Leitungsdämpfung (dB):
14.7
Upstream-Ausgangsleistung (dBm):
4.9
Downstream-Ausgangsleistung (dBm):
13.8
Kundennummer 101024045

Vielen Dank schon mal :rotfl: